Nachlese zum PzM Summit

Im Rahmen des PzM Summits widmet sich die Gesellschaft für Prozessmanagement seit 16 Jahren intensiv dem Thema Prozessmanagement. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmer/innen einen guten Einblick in die Best-Practices und aktuellen Entwicklungen.

 

Dieses Jahr fand der PzM Summit am 13. und 14. November 2018 in der Orangerie Schönbrunn statt. Diesmal wurden Themen wie Processmining, agiles Prozessmanagement, Prozesse 4.0 und deren organisatorische Verankerung mit interessanten Praxisberichten aufgegriffen.

 

Die BOC Group ist bereits seit vielen Jahren Kooperationspartner der Gesellschaft für Prozessmanagement und somit ist der PzM Summit ein Fixpunkt im jährlichen Messe- und Veranstaltungskalender.

 

Gemeinsam mit Herrn Udo Lozinsek, Prozessmanager bei der Österreichischen Post AG berichtete Herr Mag. Robert Strobl, Mitglied der Geschäftsführung bei der BOC Österreich sowie Certified Business Process Professional, am ersten Tag im Rahmen der Best-Practice-Vorträge zum Thema "Weg vom Silo-Denken: Vom Prozessmanagement zum integrierten Managementsystem" – Ein indrucksvoller Best-Practice-Vortrag darüber, wie die Österreichische Post AG in den letzten Jahren zusammen mit ADONIS gewachsen ist. Das Publikum honorierte den Erfahrungsaustausch mit vielen Fragen und starkem Interesse. 

 

Wir durften einige Kunden bei unserem BOC Infostand sowie auch bei weiteren Vorträgen begrüßen. Besonders freuen wir uns, dass dieses Jahr ein Kunde der BOC Group den Process Award 2018 gewonnen hat. Wir gratulieren der Raiffeisenlandesbank Steiermark AG ganz herzlich für diese bemerkenswerte Leistung!

 

Wenn Sie näheres Interesse an den Vortragsunterlagen haben, kontaktieren Sie uns bitte.
Nähere Informationen finden Sie auch unter: https://www.prozesse.at/pzm-summit.html